Skydemon stellt voraussichtlich GAFOR-Info für Österreich ein

veröffentlicht am: 28.09.2017

Liebe Mitglieder,
viele von Euch, die Skydemon benutzen haben in den letzten Wochen ein mail von Skydemon erhalten, daß diese keine GAFOR-Daten von der ACG mehr bekommen, da sie die exorbitante Preiserhöhung der ACG nicht tragen können. Nun scheint es am kommenden Wochenende tatsächlich so zu sein, daß es für Österreich keine GAFOR-Info in Skydemon mehr geben wird.


Seitens der AOPA wurde hier durch Robert Michl umgehend Kontakt mit der ACG aufgenommen, um dieses noch abzuwenden, den entsprechenden mailverkehr sehen Sie im Folgenden, in Auszügen:


From: SkyDemon Team
Sent: Wednesday, September 13, 2017 6:36:54 PM
To: Robert Michl
Subject: SkyDemon in Austria and GAFORs

Dear Robert,

I am writing to let you know about a potential forthcoming change relating to Austrian GAFOR routes displayed in SkyDemon.

Two weeks ago, AustroControl wrote to us to inform us they intend a sudden price increase, of thousands of Euros per year, to continue supplying us with the raw data we use to display Austrian GAFOR routes in SkyDemon. Their proposed new price is thousands more than we pay any other country for delivery of this data, and accepting it makes no financial sense for us. It is likely that unless we can negotiate a more sensible price, they will cut off their feed of GAFOR data and this will no longer be visible in SkyDemon.

I am sorry to write to you with such news, and wish you all the best and happy flying.

Kind regards,

Tim Dawson, SkyDemon


Von: Robert – AOPA [mailto:michl@aopa.at]
Gesendet: Mittwoch, 13. September 2017 22:06
An: Sommerbauer Heinz
Cc: office@aopa.at
Betreff: WG: SkyDemon in Austria and GAFORs
Sehr geehrter Herr Dr. Sommerbauer !
Mit großem Staunen habe ich die Nachricht der Firma Skydemon gelesen und möchte Sie bitten, die Preiserhöhung im Namen der Piloten zu überdenken.
Viele engagierte, zum großen Teil ehrenamtliche Piloten versuchen unermüdlich die Austro Control und das BMVIT bei der Aufgabe, die Allgemeine Luftfahrt sicherer zu machen, zu unterstützen.
Skydemon ist unter anderem ein VFR-App Softwarehersteller, der ebenso stets an der Verbesserung der Sicherheit der GA arbeitet und das zu einem Preis, den sich auch der durchschnittliche Pilot gerne leisten möchte. Alle paar Monate gibt es neue Features, Luftraumänderungen – wie zum Beispiel die vor kurzem in Linz und Salzburg stattgefundenen Änderungen wurden innert kürzester Zeit umgesetzt, NOTAMs gut aufgearbeitet und vieles mehr.

Was bezweckt die Austro Control mit der Preiserhöhung ?
Welche positive Auswirkung ist Ihrer Meinung nach auf die Sicherheit mit der massiven Preiserhöhung (lt. Skydemon) zu erwarten ?
In Amerika wird der Wetterdienst für Piloten der GA kostenlos zur Verfügung gestellt – warum können wir das in Österreich nicht anbieten ?
Welche Unterstützung benötigen Sie, damit sicherheitsrelevante Informationen in Österreich kostenlos angeboten werden können (Die kostenpflichtige Wetterhotline wird genau aus diesem Grund kaum genutzt)?
Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen vorab !
Mit freundlichen Grüßen / with kind regards
Robert Michl
AOPA – Austria


Von: Ziegler Sonja Im Auftrag von Sommerbauer Heinz
Gesendet: Dienstag, 19. September 2017 09:57
An: Robert – AOPA
Betreff: AW: SkyDemon in Austria and GAFORs

Sehr geehrter Herr Michl,
zu Ihrem Schreiben kann ich Ihnen Folgendes mitteilen.
Sicherheit hat bei Austro Control immer oberste Priorität, und gerade im Flugwetterbereich bietet Austro Control für Pilotinnen und Piloten umfassende und frei zugängige Informationen an.

Das für Piloten kostenlose Flugwetter-Angebot von Austro Control ist unter https://www.austrocontrol.at/flugwetter zu erreichen und umfasst neben den Standard-Wettermeldungen unter anderem auch eine Vielzahl an grafischen Produkten wie etwa die GAFOR-Blätter für Österreich und die Schweiz, die Low-Level SWC Alps, Wind-Temperatur- und QNH-Karten, Druckdifferenzdiagramme, Radiosondenmessungen oder auch eine grafische SIGMET-Darstellung für Österreich.

Darüber hinaus erhalten Piloten mit der kostenlosen Registrierung beim Flugwetter die aktuellsten Radarbilder für Österreich und Mitteleuropa, RGB-Satellitenbilder in höchster Qualität, Blitzdaten nahezu in Echtzeit, sowie Bodendruck/Niederschlagskarten und Meteogramme für die Bundesländerflughäfen direkt aus dem Modell.

Austro Control stellt sicher, dass auf http://www.austrocontrol.at/flugwetter dargestellten Daten immer aktuell verfügbar sind. Produkte wie METAR, TAF, TREND, GAFOR und die Low-Level Significant Weather Chart Alps werden kontinuierlich überwacht und auf Richtigkeit überprüft. Ebenso ist sichergestellt, dass immer die letztgültige Version online ist. Das Austro Control Flugwetter ist im responsive Design programmiert und damit für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert.

Was die Verwendung unserer Wetterdaten in kommerziellen Produkten von Drittanbietern betrifft, muss ich um Verständnis bitten, dass in diesen Fällen eine Überlassung nur auf Grundlage einer vertraglichen Vereinbarung möglich ist. Verhandlungen dazu laufen derzeit mit verschiedenen Anbietern.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Heinz Sommerbauer
—————————————————————————————————
Dr. Heinz Sommerbauer
CEO/ Sprecher der Geschäftsführung
Austro Control GmbH
A-1220 Vienna/Wien, Wagramer Straße 19
Tel.: +43 (0) 51703 1020
Fax: +43 (0) 51703 1026
heinz.sommerbauer@austrocontrol.at
www.austrocontrol.at


Von: Robert – AOPA
Gesendet: Mittwoch, 20. September 2017 09:21
An: ‚Sommerbauer
Cc: ‚joerg.leichtfried@bmvit.gv.at‘
Betreff: AW: SkyDemon in Austria and GAFORs

Sehr geehrter Herr Dr. Sommerbauer,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir Privatpiloten nutzen und schätzen den Wetterbericht der Austro Control sehr, das Angebot der verfügbaren Daten ist umfangreich. Auch die Zusammenarbeit mit den Schweizer Kollegen spiegelt sich gut wider.

Zum kommerziellen Teil meiner Frage:

SkyDemon verdient mit den Wetterdaten kein zusätzliches Geld, im Gegenteil, das Service wird den Kunden im Programm Abo kostenlos zur Verfügung gestellt, es gab nach Einführung der Präsentation der GAFOR Routen keine Preiserhöhung.

Mir wurden die Kosten, die SD zu bezahlen hat zugetragen – gerne möchte ich Sie darüber informieren:

France charge nothing
Slovenia charge nothing
Croatia charge nothing
Switzerland charge around €200,-
Germany charge around €700,-

Österreich – € 3.500,-

Interessant ist dabei, daß unser Kooperationspartner Schweiz, eine Gebühr von € 200,- einhebt

Ich bitte Sie im Namen der Piloten und der Sicherheit auf die Gebühr zu verzichten und mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen vorab !

Mit freundlichen Grüßen / with kind regards

Robert Michl
AOPA – Austria


From: Robert – AOPA
Sent: 28 September 2017 07:07
To: ‚Sommerbauer Heinz‘
Cc: joerg.leichtfried@bmvit.gv.at
Subject: AW: SkyDemon in Austria and GAFORs

Sehr geehrter Herr Dr. Sommerbauer,

möglicherweise ist meine Nachricht an Sie verloren gegangen – was könnte Ihre Entscheidung soweit beeinflussen, daß die GAFOR-Österreich Daten den Softwareentwicklern für GA Planungstools kostenfrei oder mit einem geringfügigen Anerkennungsbetrag zur Verfügung gestellt werden können ?

Der Mehrwert von zum Beispiel Skydemon ist unter anderem schon darin zu sehen, daß mit einem Tool der komplette, streckenrelevante GAFOR ersehen werden kann:
GAFOR Beispiel Grenze Österreich Slowenien:

Auf einem Blick sind alle relevanten Daten zu ersehen. Selbst der weniger geübte Pilot kann sofort erkennen, welch Wetter ihn erwarten wird.

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Austrocontrol dem guten Beispiel einiger europäischer Länder folgen könnte und die Position nochmals überdenkt.

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen vorab !

Mit freundlichen Grüßen / with kind regards

Robert Michl
AOPA – Austria


Auch Skydemon sind die Bemühungen von Robert Michl natürlich nicht verborgen geblieben, jedoch ist von der ACG weiterhin keine Antwort, geschweige denn, ein Einlenken zu erkennen.


Von: Rob Hart
Gesendet: Donnerstag, 28. September 2017 11:27
An: Robert – AOPA
Betreff: RE: SkyDemon in Austria and GAFORs

Dear Robert,

I thank you deeply for continuing this conversation with Austrocontrol, and it is really gratifying to know that you feel as strongly about this as we do. We think that presenting this data in SkyDemon is particularly of interest to pilots from outside Austria who are visiting your country, since they will not immediately understand about the Austrocontrol webpage, and may be burdened with a lengthy registration process; Its these guys who will miss it the most.

At this stage though, all our efforts to implore with Austrocontrol to offer reasonable pricing have failed, and it looks like we will lose our GAFOR feed during this coming weekend. It would be really great if the email you sent this morning will make a difference to that outcome, but in case it does not then I wanted you to know that I appreciate your efforts regardless.

Warmest regards,

Rob | SkyDemon


Das könnte Sie auch noch interessieren