Weisse Möwe Wels

aktualisiert am: 03.04.2017

Ing. Josef Ecker
DI Maximilian Hofmann
Ing. Walter Koll
Hermann Blindl, Franz Pretl
Flugplatzstraße 1, 4601 Wels
+43 7242 26499 0
580
1949
Flugplatzhalter LOLW, Eigene Clubzeitschrift (Cumulus), Einer der größten Flugsportvereine Österreichs, Große Auswahl an unterschiedlichen Flugzeugtypen.
NVFR (Nachtsichtflugberechtigung), TMG (Motorseglerschein), Segelflug, Segelschlepp- & Bannerschleppflug-Ausbildung, Funkkurse BFZ, EFZ und AFZ. Differences Trainings für Spornrad, Einziehfahrwerk und Verstellpropeller, Kunstflugtraining und Gefahreneinweisungen.

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit.
Diesen Traum zu leben, war die große Vision der Gründerväter der Weißen Möwe Wels. Seit 1949 haben unzählige freiwillige Arbeitsstunden die Weisse Möwe Wels zu dem gemacht was sie heute ist – ein Zentrum des österreichischen Flugsportes. Der Verein hat 600 Mitglieder und bietet ein umfassendes Angebot an Flugsportmöglichkeiten.

9A-DDK (C FR 172J)
D-EHLM (DA 20-A1)
D-ELUK (PA18/150)
D-ERCM (DA 20-A1)
D-MFIA (P92S)
D-MOMT (P92S)
D-MWWM (P96G)
OE-AMW (Christen Eagle II)
OE-ANZ (DA 20-A1)
OE-ATA (P2002-JF)
OE-CMS (Cessna F 152)
OE-CSC (DA 20-A1)
OE-CSP (DA 20-A1)
OE-KLS (PA28 R-201T)
OE-KMV (PA28-181)