Unfallversicherung

aktualisiert am: 07.07.2021

Gratis für alle Mitglieder für die Dauer der Mitgliedschaft, und einem ausgeglichenen Mitgliedskonto.

Welches Risiko ist abgedeckt?

Der Versicherungsschutz gilt für Unfälle im Zusammenhang mit einem Luftfahrzeug (Paragleiter, Hängegleiter und Fallschirme sind ausgeschlossen).
Die Unfallversicherung gilt für das Flugrisiko inklusive Ein- und Aussteigen im Rahmen entgeltlicher und unentgeltlicher Tätigkeiten. Die Unfallversicherung gilt auch für alle AOPA Mitglieder als Passagier in einem Luftfahrzeug.

Unfälle bei der Teilnahme an Landes-, Bundes- oder internationalen Wettbewerben, sowie am öffentlichen Training hiezu gelten mitversichert.

Versicherungssummen

Dauernde Invalidität
mit Progression 500%. Die Leistung erfolgt ab einem Invaliditätsgrad von 0,1%
€ 20.000,-
Maximale Leistung
bereits bei 90%iger Invalidität
€ 100.000,-
Unfalltod € 20.000,-

Verhalten im Schadenfall

Als Mitglied haben Sie von der AOPA Austria eine Notfallskarte mit allen wichtigen Daten und Hinweisen zum Verhalten in einem Schadensfall erhalten.

Schadenmeldungen richten Sie direkt an GrECo International AG. Telefonnummer: +43 1 4789500

Gültigkeit des Versicherungsschutzes

Die Versicherung gilt weltweit. Unfälle infolge Herzinfarkt/Schlaganfall gelten für versicherte Personen bis zum vollendeten 65. Lebensjahr mitversichert.
Ihr Versicherungsschutz bleibt bis auf Widerruf aufrecht solange Sie Mitglied der AOPA Austria sind, und ein ausgeglichenes Mitgliedskonto haben.

Schnelle Fakten

Vertragsart: AOPA Gruppenvertrag
Versicherer: Helvetia Versicherungen AG
Beratung und Schadenmeldung: GrECo International AG