News

COVID19 - Regeln für die allgemeine Luftfahrt im Lockdown

Nov 21, 2021

Liebe Pilotinnen und Piloten,

Leider ist es wieder mal notwendig, eine Lockdown-Verordnung für die GA zu interpretieren.

Voraussichtliche Lockdown-Gültigkeit: 22.11.2011 - inkl. 11.12.2021 

In Abstimmung mit unserem Kontaktmann im BMK und unserem Rechtsanwalt sind wir zu folgenden Interpretationen der aktuellen VO und damit zu Empfehlungen gekommen, was den GA-Flugbetrieb betrifft.

  • GA-Flüge allein oder mit im gleichen Haushalt lebenden Personen sind zulässig.
  • $3(1)Z5 zielt auf die Erholung im Freien ab, GA-Flüge mit  haushaltsfremden Personen sollen daher unterlassen werden.
  • Präsenzunterricht in jeder Form soll unterlassen und als Online-Schulung abgehalten werden.
  • Alle von Flugfeldern, Vereinen und Vercharterern aufgestellten Zusatzregeln sind aufgrund des Hausrechtes einzuhalten.
    Hier ein Beispiel: https://www.mfu-pilotenclub.at/covid-19/
  • Alle bekannten Hygienemaßnahmen sind einzuhalten. Bei der Desinfektion von Avionik-Komponenten erinnern wir an folgende Info: https://www.aopa.at/?p=103090
  • Gebäude auf Flugplätzen dürfen nur mit FFP2-Maske und nur in dem Maß betreten werden, die für die unmittelbare Flugdurchführung erforderlich ist. Die Regeln für öffentliche Innenräume sind einzuhalten!
  • Im Freien ist der 2m-Abstand zwischen nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen einzuhalten.
    Wo dies nicht möglich ist, ist auch im Freien eine FFP2 Maske zu tragen.
  • Und ganz wichtig: Jedes Risiko sollte im Hinblick auf die Belastungssituation der medizinischen Einrichtungen unter allen Umständen soweit wie möglich reduziert werden.

 

Die Letztentscheidung und Verantwortung für durchgeführte Flüge liegt in jedem Fall beim verantwortlichen Piloten.

Die AOPA Austria übernimmt trotz sorgfältiger Recherche keinerlei Verantwortung für diese Interpretationen.

Nachdem die Gültigkeit der Verordnungen, sowohl was Zeit als auch was die Örtlichkeit betrifft, mittlerweile komplex strukturiert ist, können wir nur strikt empfehlen, sich über jeweils zutreffende regionale Verschärfungen zu informieren (siehe unten).

Konsolidierte Fassung der aktuellen Verordnung vom 21.11.2021

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/II/2021/475/20211121

Und hier noch weitere Infos zu bundesweiten und regionalen Maßnahmen:

https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/
https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/bundesweite-massnahmen/
https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/