Partnervereine/-unternehmen
Luftsportvereine

Die Luftsportvereine bilden das Rückgrad der General Aviation. Das ist Grund genug für die AOPA Austria, die Anliegen und Interessen dieser engagierten Organisation verstärkt zu vertreten.

Die AOPA Austria bietet dazu eine Vereinsmitgliedschaft mit folgenden Vorteilen für die Vereine an:

  1. regelmäßige Abstimmungen mit der Kontaktperson des Vereins
  2. AOPA Austria Mitgliedsbeitrag entfällt für bis zu 5 vom Verein bestimmte Mitglieder
  3. Verein wird auf der AOPA Homepage gelistet und mit einer eigenen Seite vorgestellt
  4. ermäßigter Beitrag für alle weiteren Mitglieder die der AOPA Austria beitreten möchten
  5. alle Leistungen der AOPA CREWCARD gelten natürlich auch für Partnervereinsmitglieder
Mitgliedsbeiträge
Jahresbeitrag Verein € 390,--
Jahresbeitrag für bis zu 5 vom Verein bestimmte Mitglieder € 0,--
Jahresbeitrag für weitere Mitglieder € 55,25
Partnerverein/-unternehmen werden

Laden Sie unser Vereinsbeitrittformular herunter, füllen Sie es aus, und senden Sie es an office@aopa.at. Bitte beachten Sie, dass Sie bis zu 5 Mitglieder Ihres Vereins ohne weitere Kosten (d.h. Mitgliedsbeitrag entfällt) als AOPA Austria Mitglieder nominieren können. Für alle weiteren Mitglieder Ihres Vereins bieten wir den um 15% reduzierten Jahres-Mitgliedsbeitrag an. Sie können diese Nominierungen auch später vornehmen.

AOPA Austria Partnerverein Beitrittsformular herunterladen:

Beitrittsformular

Unsere Partner

Motorflugunion Klosterneuburg
Wasserflug, Drohnenausbildung, LAPL(A); PPL(A); AFZ/EFZ; Instructor Refresher; - ...
Die Motorflugunion Klosterneuburg (MFU) wurde am 09.02.1996 gegründet und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Kursen und weiterführenden Ausbildungen. In Wien 10 befindet sich das MFU-Flugausbildungszentrum mit Seminarräumen und einem Flugsimulator. Noch beeindruckender ist 12 ...
Highlights
Wasserflug, Drohnenausbildung, LAPL(A); PPL(A); AFZ/EFZ; Instructor Refresher; CRI(SPA); CPL(A); ATPL; MEP(A)-Land; uLFZ-Drohnenkurs; NR-Night Rating; FI(A) - Fluglehrer; MCCI(A); Acrobatics; IRI(A) single- und multi engine; SEP(sea); FNPT II - ELITE Fixed Wing Simulator; HPA, PIPER PA 23-160 G - GERONIMO >> D-GGGG; FUJI FA 200/180 AEROSUBARU >> D-EITT; CESSNA FR 172 J REIMS ROCKET >> OE-DVB; CESSNA FR 172 J REIMS ROCKET >> D-EGBP; CESSNA FR 172 J REIMS ROCKET >> D-ECVC; CESSNA FR 172 N REIMS >> OE-DVK; CESSNA FR 172 N REIMS >> OE-DVA; CESSNA F 152 REIMS SPARROW HAWK >> OE-CFD, vormals F-GDDO; CESSNA F 152 REIMS >> OE-CFC; CESSNA F 150 M REIMS >> D-ENKT; LAKE LA4/200 EP >> OE-WWW; SCHLEICHER SF25C >> OE-9038; SCHLEICHER K 8b >> OE-5492; MUSGER MG 19a Steinadler >> OE-0485; BEECHCRAFT BE77 SKIPPER >> OE-AMA
Details

Die Motorflugunion Klosterneuburg (MFU) wurde am 09.02.1996 gegründet und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Kursen und weiterführenden Ausbildungen.

In Wien 10 befindet sich das MFU-Flugausbildungszentrum mit Seminarräumen und einem Flugsimulator.

Noch beeindruckender ist die Flotte von 12 Motorflugzeugen, einem Touring Motorgleiter und zwei Segelflugzeugen. Im Angebot befindet sich auch das Flugboot Lake LA4/200.

Hangar 3.jpg

Die fliegerische Basis der MFU befindet sich am Flugplatz Wiener Neustadt Ost (LOAN) A-2700 Wiener Neustadt, Viktor Langstrasse 18.

MFU Pilotenclub
Junge Flotte, PPL (A), LAPL (A), IR (A), FI, Kunstflug, OE-AKI, Aquila 211, 172, ...
Der mfu-Pilotenclub entstand 2019 aus dem Zusammenschluss der etablierten Vereine Motorflugunion Wien und Pilotenclub Wien. Die Motivation für diese Fusion war, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen. Gemeinsam wollen wir den Flugsport am Flugplatz Kottingbrunn, Bad Vöslau ...
Highlights
Junge Flotte, PPL (A), LAPL (A), IR (A), FI, Kunstflug, OE-AKI, Aquila 211, OE-AKW, Aquila 211G, D-ELFH, Aquila 211GX, OE-AGX, Katana DV20, D-EUTC, Cessna 172S, OE-DGE, DA40, OE-DCL, Cessna 172, OE-KBS, Piper PA28 Archer II, OE-KAS, Diamond DA40, OE-CFF, Cessna 152, OE-AXT, Decathlon Xtreme
Details

Der MFU-Pilotenclub entstand 2019 aus dem Zusammenschluss der etablierten Vereine Motorflugunion Wien und Pilotenclub Wien.

Die Motivation für diese Fusion war, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen. Gemeinsam wollen wir den Flugsport am Flugplatz Kottingbrunn, Bad Vöslau nachhaltig sichern. Höchste Ansprüche an Sicherheit in der Privatluftfahrt, sowie die Bereitstellung einer modernen, umweltverträglichen Flotte an Kleinflugzeugen stehen dabei als übergeordnete Ziele im Vordergrund.

Bei uns finden ambitionierte Privatpiloten ein breites Angebot an Schulungsflugzeugen, modern ausgestatteten Reiseflugzeugen (Glascockpit, Instrumentenflug, Nachtflug) bis hin zur Kunstflugmaschine. Ergänzt wird dieses Angebot durch das interessante und vielseitige Clubleben.

Die fliegerische Basis des mfu-Pilotenclub ist der Flugplatz Bad Vöslau, der sich nur 25 km vor den Toren Wiens befindet.

LOAV (Hangars)
USFC Baden & Starflight GmbH
ATO 151, CPL, PPL, FI, MEP, CBIR, OE-KOL (Piper PA28), OE-KFI (Cessna C182), ...
Der USFC Baden steht für ein modernes und zukunftsorientiertes Clubkonzept. Der Anspruch ist, seinen Mitgliedern eine qualitativ höchstwertige Heimatbasis zu bieten, von der aus sie die Faszination Fliegen mit konkurrenzlosen Fluggeräten in dieser Klasse erleben und genießen und ...
Highlights
ATO 151, CPL, PPL, FI, MEP, CBIR, OE-KOL (Piper PA28), OE-KFI (Cessna C182), OE-KTL (Cirrus SR20)
Details

Der USFC Baden steht für ein modernes und zukunftsorientiertes Clubkonzept. Der Anspruch ist, seinen Mitgliedern eine qualitativ höchstwertige Heimatbasis zu bieten, von der aus sie die Faszination Fliegen mit konkurrenzlosen Fluggeräten in dieser Klasse erleben und genießen können. Flexibilität und individuelle Betreuung ist für den USFC Baden ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg und das bereits seit mehr als sechzig Jahren.

 

Der Verein begleitet seine Piloten bei ihren ersten Schritten als Flugschüler, bei der weiterführenden Vertiefung ihrer fliegerischen Fähigkeiten in Form unterschiedlichsten Zusatzqualifikationen wie NVFR, IR oder CRI, bis hinein zur berufsmäßigen Ausübung mit CPL oder als FI. Um seine Ziele auch in Zukunft mit steigenden Anforderungen nicht nur von behördlicher Seite (z.B: Part-ORA, Part-NCO) sondern vor allem von Seiten ihrer Mitglieder erfüllen zu können, wurden in den letzten Jahren die nötigen Weichen gestellt. Dies lässt den Verein mit seiner ATO, zusammen mit seiner Starflight GmbH. Betriebsgesellschaft, dem hochqualifizierten und motivierten Team und den vielen engagierten Mitgliedern mit Freude in die Zukunft blicken.

Weisse Möwe Wels
Flugplatzhalter LOLW, Eigene Clubzeitschrift (Cumulus), Einer der größten Große ...
Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Diesen Traum zu leben, war die große Vision der Gründerväter der Weißen Möwe Wels. Seit 1949 haben unzählige freiwillige Arbeitsstunden die Weisse Möwe Wels zu dem gemacht was sie heute ist – ein Zentrum des Flugsportes. ...
Highlights
Flugplatzhalter LOLW, Eigene Clubzeitschrift (Cumulus), Einer der größten Flugsportvereine Österreichs, Große Auswahl an unterschiedlichen Flugzeugtypen. , NVFR (Nachtsichtflugberechtigung), TMG (Motorseglerschein), Segelflug, Segelschlepp- & Bannerschleppflug-Ausbildung, Funkkurse BFZ, EFZ und AFZ. Differences Trainings für Spornrad, Einziehfahrwerk und Verstellpropeller, Kunstflugtraining und Gefahreneinweisungen., 9A-DDK (C FR 172J), D-EHLM (DA 20-A1), D-ELUK (PA18/150), D-ERCM (DA 20-A1), D-MFIA (P92S), D-MOMT (P92S), D-MWWM (P96G), OE-AMW (Christen Eagle II), OE-ANZ (DA 20-A1), OE-ATA (P2002-JF), OE-CMS (Cessna F 152), OE-CSC (DA 20-A1), OE-CSP (DA 20-A1), OE-KLS (PA28 R-201T), OE-KMV (PA28-181)
Details

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit.
Diesen Traum zu leben, war die große Vision der Gründerväter der Weißen Möwe Wels. Seit 1949 haben unzählige freiwillige Arbeitsstunden die Weisse Möwe Wels zu dem gemacht was sie heute ist – ein Zentrum des österreichischen Flugsportes. Der Verein hat 600 Mitglieder und bietet ein umfassendes Angebot an Flugsportmöglichkeiten.

Sportfliegerclub Lungau
Höchst gelegener Flugplatz Österreichs, Segelflugschule, Segelflugzeuge:, L 23 G ...
Der Flugplatz Mauterndorf ist mit 1110m der höchstgelegene Flugplatz Österreichs und somit idealer Ausgangspunkt für Strecken-Segelflüge und Ultralightflüge. Die familiäre Atmosphäre wird von den Vereinsmitgliedern und unseren Gästen sehr geschätzt. Startarten: Auf unserem wird ...
Highlights
Höchst gelegener Flugplatz Österreichs, Segelflugschule, Segelflugzeuge:, L 23 Super Blanik, Grob G 103 Twin Astir, Schleicher K 8 B, Pilatus B 4 PC 11 AF, ASW 15 B, DG 300 Elan WL, DG 300 Elan, Grunau Baby II b, Motorsegler:, SF 25 C Falke, SF25C Rotax Falke, Motorflugzeuge:, PA 18-150 Super Cub 180 HP, Robin DR 400, Ultraleichtflugzeuge:, Dragon Flyer
Details

Der Flugplatz Mauterndorf ist mit 1110m der höchstgelegene Flugplatz Österreichs und somit idealer Ausgangspunkt für Strecken-Segelflüge und Ultralightflüge. Die familiäre Atmosphäre wird von den Vereinsmitgliedern und unseren Gästen sehr geschätzt.

Startarten:

Auf unserem Flugplatz wird Flugzeugschlepp und bei passender Wetterlage auch Windenbetrieb durchgeführt. Auch im Hochsommer können wir uns in der glücklichen Lage schätzen, mit Schlepphöhen von 600m einen Termikanschluss zu haben.
Bei Föhnwetterlagen wird mit der Winde gestartet. Bei diesen markanten Wetterlagen erleben unsere Gäste unvergessliche Föhn- und Wellenflüge.

Zusatzinfos:

  • kostenloser Internetzugang
  • Hallenplätze für unsere Gäste
  • ganzjährige Hallenplätze zu Pauschalpreisen zu vergeben

Öffnungszeiten:

Grundsätzlich PPR per Telefon oder Mail
15.05 – 31.08. ständig von 9:00 ECT bis SS (je nach Wetterlage)

FSK Sturmvogel
Spornrad Ausbildung, PPL, Segelflug, D-KSVW: Duo Discus, OE-0677: K7, OE-5099: ...
3 Motorflugzeuge, 3 Segelflugzeuge, 1 Motorsegler
Highlights
Spornrad Ausbildung, PPL, Segelflug, D-KSVW: Duo Discus, OE-0677: K7, OE-5099: Pik 20D, OE-9408: H36 TTC, OE-AAP: DA-20, OE-APE: PA18, OE-CUU, OE-CVU: Aquila, OE-DKY: Morane Ralley
Details

3 Motorflugzeuge, 3 Segelflugzeuge, 1 Motorsegler

Flugsportzentrum Tirol
Theorie- und Praktische Flugausbildung für PPL(A), NVFR, IR, Schleppflug. TMG , ...
Im Flugsportzentrum Tirol erfüllen sich Frauen und Männer (fast) jeden Alters den Traum vom Fliegen. Ob in einem Segelflugzeug lautlos die Kraft von Aufwinden zu nutzen oder an Bord eines Motorflugzeuges im wahrsten Sinne des Wortes einen Ausflug zu unternehmen. Über 300 nutzen ...
Highlights
Theorie- und Praktische Flugausbildung für PPL(A), NVFR, IR, Schleppflug. Klassenberechtigungen SEP(L), TMG und MEP(L) Sprechfunkzeugnis für BFZ, EFZ und AFZ , 5 Stk. Aquila A211, 2 Stk. Dynamic WT9 LSA, 4 Stk. Diamond Star DA40, 1 Stk. Diamond Twin Star DA42, 1 Stk. Super Dimona
Details

Im Flugsportzentrum Tirol erfüllen sich Frauen und Männer (fast) jeden Alters den Traum vom Fliegen.

Ob in einem Segelflugzeug lautlos die Kraft von Aufwinden zu nutzen oder an Bord eines Motorflugzeuges im wahrsten Sinne des Wortes einen Ausflug zu unternehmen. Über 300 Mitglieder nutzen die Möglichkeiten des größten Flugsportvereins im Westen Österreichs.

Das Fliegen eröffnet neue Horizonte, fordert dem Piloten einerseits vieles ab und gibt gleichzeitig viel mehr zurück. Diese Faszination selbst zu erleben macht auf eine gewisse Art süchtig. Die anspruchsvolle Tätigkeit als Pilot hält jung und geistig wach.

 

ATO Watschinger
OE-CBW, DV20, OE-AJW, A211, OE-ABW, A211, OE-KGW, DA40, OE-FVR, DA42
Highlights
OE-CBW, DV20, OE-AJW, A211, OE-ABW, A211, OE-KGW, DA40, OE-FVR, DA42
Österreichischer Aeroclub Landesverband OÖ
Punitz Flugbetrieb GmbH
OE-ALP, C150 OE-CRA, C150 OE-DHF, C172 OE-KNG, C182 OE-FLM, PA34
Ihre Flugschule im Burgenland.
Highlights
OE-ALP, C150 OE-CRA, C150 OE-DHF, C172 OE-KNG, C182 OE-FLM, PA34
Way2fly GmbH
PPL(A), LAPL(A), NVFR, Alpeneinweisung, Fortbildungen, Aquila A211GX, Diamond ...
Highlights
PPL(A), LAPL(A), NVFR, Alpeneinweisung, Fortbildungen, Aquila A211GX, Diamond DV-20 Katana, Scheibe Falke SF25C, Robin DR400
Motorflieger Club Kärnten
PPL Ausbildung, Schnupperflüge, Sprechfunkausbildung, Nachtsichtflug, Language ...
Flugzeuge: OE-AAH, OE-CMV und D-EZGS Diamond DA20; OE-KMC, Piper 28A "Archer"; D-ERIN, Piper 28R "Arrow"; OE-DSM, Diamond DA40 G1000 "Diamond Star"; OE-DLU, Cessna 182
Highlights
PPL Ausbildung, Schnupperflüge, Sprechfunkausbildung, Nachtsichtflug, Language Proficiency, Instrumentenflug, Schleppflug
Details

Seit 1952 hat der Motorflieger Club Kärnten (MCK) den Traum vom Fliegen für mehr als 1000 Piloten zur Wirklichkeit werden lassen. Wir nehmen dich auf einen Schnupperflug mit, helfen dir auf deinem Weg zur Privatpilotenlizenz und bilden dich auch gerne im Instrumentenflug aus.

Unsere Heimatbasis am “Kärnten Airport” (LOWK) in Klagenfurt am Wörthersee liegt im Herzen des wunderschönen Alpen-Adria-Raums. Unsere Mitglieder können aus einer Flotte von modernen und bestens gewarteten Flugzeugen auswählen, mit denen auch schon das Nordkap, die Finnische Seenplatte und die griechische Inselwelt erkundet wurden. Jährlich absolvieren die Piloten des MCK mehr als 1500 Flugstunden.

Die Flugschulen des MCK sind der starke Herzmuskel des Clubs. Unser Ziel ist es, neben praktischem und theoretischem Wissen vor allem eine lebenslange Leidenschaft für die Luftfahrt zu vermitteln.

Glück ab, gut Land!